Café
Kino
Bar

ZWEI ZU EINS

Maren (Sandra Hüller), Robert (Max Riemelt) und Volker (Ronald Zehrfeld) sind seit ihrer Kindheit beste Freunde und leben im sachsen-anhaltischen Halberstadt. Eines Tages im Juli des Sommers 1990 entdecken sie zufällig, dass in einem alten Schacht in ihrer Nähe die verschwundenen Millionen der ehemaligen DDR eingelagert wurden. Sie beschließen, das Geld zu stehlen und planen akribisch jeden Schritt, um ihr Vorhaben in die Tat umzusetzen. Das Geld ist mittlerweile nicht mehr viel Wert, aber es lässt sich trotzdem noch gegen bestimmte Waren und auch in D-Mark tauschen. Aber je näher sie ihrem Ziel kommen, desto mehr müssen sie sich fragen, ob es das Risiko wert ist und welche Konsequenzen ihr Handeln haben wird.

    Zurzeit sind noch keine Vorstellungen geplant. Bitte schauen Sie in ein paar Tagen wieder vorbei.
    Trailer Deutsch

    Start am

    Do. 25. Juli

    Darsteller

    • Sandra Hüller
    • Ronald Zehrfeld
    • Max Riemelt

    Genre

    Komödie

    Alter

    6

    Regie

    Natja Brunckhorst

    Laufzeit

    116 Minuten