Café
Kino
Bar

L‘ ART DU SILENCE

Deutsche Untertitel

Am Samstag, 28. Mai zeigen wir im Rahmen der Serie «Der Reife Film» den Film «L’ART DU SILENCE». Wie immer bei den Vorstellungen des «Reifen Films», ist der Eintritt vergünstigt. Das Ticket inklusiv Kaffee und Kuchen nach dem Film kostet 16 Franken. Mit Untertitel für Hörgeschädigte Marcel Marceau begeisterte als Pantomime Generationen. Als Kind des Holocausts prägte ihn die Ermordung seines jüdischen Vaters in Auschwitz. Er schloss sich dem französischen Widerstand an und schmuggelte jüdische Kinder in die Schweiz. Ihnen brachte er bei, sich in Gefahrensituationen wortlos mit Gesten und Mimik auszudrücken. So fand er zu seiner einzigartigen Kunstform, die er nach dem Krieg auf den Theaterbühnen der Welt perfektionierte. Für seine Spurensuche in «L’art du silence» hat Regisseur Maurizius Staerkle Drux («Böhms – Architektur einer Familie») Archiv-Aufnahmen ausgegraben, Weggefährten befragt und zwei Generationen Marceaus vor die Kamera geholt. Inspiriert von seinem gehörlosen Vater, schafft er mit «L’art du silence» ein poetisches Portrait eines Ausnahmekünstlers, dessen Sprache das Schweigen war.

  • Deutsch
  • Französisch
Trailer Originalsprache

Darsteller

    Genre

    Dokumentation

    Alter

    10

    Regie

    Maurizius Staerkle Drux

    Laufzeit

    81 Minuten