Cinewil - Tipp

The Post - Die Verlegerin

Oscarnomination "Beste Hauptdarstellerin" (Meryl Streep) und "Bester Film" (Steven Spielberg).
In Steven Spielbergs Die Verlegerin decken Meryl Streep und Tom Hanks nach der wahren Geschichte der Pentagon-Papiere das skandalöse Vorgehen ihrer Regierung im Vietnamkrieg auf. Redakteur Ben Bradlee (Tom Hanks) und Verlegerin Kay Graham (Meryl Streep) arbeiten in den 1970ern für die Zeitung Washington Post und lassen sich zu diesem Zeitpunkt auf einen Kampf mit der US-Regierung ein. Sie wollen das Recht erstreiten, die sogenannten Pentagon-Papiere zu veröffentlichen, welche die Pläne der US-Regierung bezüglich des Vietnamkriegs aufdecken würden. Die Verlegerin basiert auf der wahren Geschichte der sogenannten Pentagon Papers, die den offiziellen Titel 'United States - Vietnam Relations, 1945-1967: A Study Prepared by the Department of Defense' trugen und zeigten, wie das US-Verteidigungsministerium zwischen 1945 und 1967 in Vietnam involviert war und unter Präsident Johnson darüber gelogen hatte, dass ein Krieg dort schon früh geplant worden war, um gegen den Kommunismus vorzugehen. Die New York Times veröffentlichte 1971 trotz Gegenwind der US-Regierung Teile der Pentagon-Papiere, setzte sich damit vor dem höchsten Gerichtshof schließlich durch und war dadurch ein großer Faktor bei der Beendigung des Vietnamkrieges.

anlässe im cinewil

So 25.2., 10 h: Netzwerk Demenz Wil präsentiert:
"An Ihrer Seite"
Eintritt: 5 CHF

Chansons-Live KonzertMo 26.2., 20 h: Cinestage:
"Les deux en plus"
Chansons-Live Konzert

Di 27.2., 19 h: Patrick und Gwen präsentieren ihren Film
"Weit. Ein Weg um die Welt". (Bild)

Tickets online oder über 071/913 90 90.

CineWil Kino Wil

Les Deux en plus

Fifty Shades Freed

An ihrer Seite

Wonder, Deutsch

Maze Runner: Death Cure ATMOS

Weit. Ein Weg um die Welt

Criminal Squad

Das Wintermärchen - live aus London

Wendy 2 - Freundschaft für immer

Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft