Café
Kino
Bar

11. Tibet-Abend: Himalaya

11. Februar 2020 | 19:00 Uhr

Zum 11. Tibet-Abend laden ein: Cinewil und die Snowland Children Foundation, sowie die Gesellschaft Schweizerisch-Tibetische Freundschaft. Pro verkauftes Ticket gehen zehn Franken an die NEPAL- Hilfe der Stiftung Snowland Children Foundation.
In den Abend einführen werden Dr. Bianca-Maria Exl-Preysch, Stiftungsratspräsidentin der Snowland Children Foundation und Jigme Shitsetsang, Mitglied des Wiler Stadtparlaments und Tibeter.

Zum Film: HIMALYA – DIE KINDHEIT EINES KARAWANENFÜHRERS: Ein einsames Dorf im Dolpo, im Nord-Westen des Himalayas, auf 5000 Metern Höhe gelegen. Der charismatische, alt gewordene Tinlé, der soeben seine ältesten Sohn verloren hat, weigert sich, dem jungen Karma die Führung der Karawane der Yaks zu überlassen, denn er gibt ihm die Schuld am Tod seines Sohnes. Weder die Orakelsprüche des Schamanen, noch der Zorn Tinlés halten Karma auf. Vor dem festgelegten Tag bricht er mit der Karawane auf; die Jungen des Dorfes folgen ihm. Gegen alle Vernunft beschliesst Tinlé, mit Hilfe des Lama Norbou, seines zweiten Sohnes, seines Enkels und seiner alten Gefährten am von den Göttern bestimmten Datum ebenfalls aufzubrechen. Zwischen dem Berg und dem alten Mann flammt der uralte Zweikampf wieder auf.