Café
Kino
Bar

JAGDZEIT

DIALEKT

Samstag 29.Februar um 13.30 Uhr " Der Reife Film" mit Kaffee und Kuchen in der Pause. Das Drama beruht auf einer wahren Begebenheit. 2013 erschütterte der Suizid des Finanzchefs der «Zürich» die Wirtschaftswelt. Jetzt kommt seine Geschichte ins Kino. In der Hauptrolle: Stefan Kurt. Zum Film: Der neue Film von Regisseurin Sabine Boss, die für Der Goalie bin ig mit dem Schweizer Filmpreis ausgezeichnet wurde. Von den Produzenten von Wolkenbruch. Alexander Maier (Stefan Kurt) ist der perfektionistische Finanzchef des Schweizer Automobilzuliefer-Konzerns Walser, der sein ganzes Leben der Arbeit unterordnet. Er hofft noch immer, dass seine Ex-Frau und sein Sohn zu ihm zurückkehren - doch dann platzt der neue CEO Hans-Werner Brockmann (Ulrich Tukur) in sein Leben. Der Topmanager soll die Firma umstrukturieren. Die beiden schmieden energisch einen Plan, um den Betrieb in die Zukunft zu retten. Doch schon bald schlägt ihre Kollegialität um in einen erbitterten Kampf. Als ein Deal mit einem Grossinvestor platzt und der geplante Börsengang gestoppt wird, gibt Brockmann Maier die Schuld für das Scheitern. Maier realisiert, dass er alles verloren hat: seinen Ruf, seine Frau und seinen Sohn. In dieser Leere sieht er nur noch eine Möglichkeit, um sich an Brockmann zu rächen...

JAGDZEIT

Darsteller

  • Stefan Kurt
  • Ulrich Tukur
  • Sarah Viktoria Frick
  • Roland Bonjour

Genre

Drama

Alter

ab 12 Jahren

Regie

Sabine Boss

Laufzeit

91 Minuten
  • dialekt