Cinewil Events

Palliativ-Film mit Regiebesuch

Palliativ-Film mit Regiebesuch

Dienstag 19. März 2019, 19.30 Uhr

Am 19. März 2019 zeigen wir den Film „Sub Jayega – Die Suche nach dem Palliativ-Care-Paradies“ bei uns im Cinewil. Nach dem Film – der um 19.30 Uhr startet – stehen Regisseur Fabian Biasio sowie Dr. med. Daniel Büche, Leiter des Palliativ-Zentrum am Kantonsspital St. Gallen, für eine Diskussion zur Verfügung.

Zum Film: Fabian Biasios Vater starb auf einer Palliative-Care-Abteilung mit Blick auf einen überdachten Parkplatz. Drei Jahre danach macht sich der Luzerner Fotograf und Filmer auf, das „Palliative-Care-Paradies“ auf Erden zu finden.

Link
Regiebesuch

Regiebesuch "Being with animals"

Sonntag, 24. März 2019, 10.30 Uhr

Am Sonntag 24.03. besucht uns Regisseurin Salome Pitschen zusammen mit einer Protagonistin und steht nach dem Film für Fragen zur Verfügung.

Ist es möglich mit Tieren zu reden? Die Filmemacherin erkundet verschiedene Methoden der Kommunikation zwischen Tier und Mensch. Zusammen mit Bina, anderen Hunden, Pferden, Katzen, Delphinen und einer Ziege lernt sie Erstaunliches über die ungeahnten Möglichkeiten der Tierkommunikation. 

Link
ROYAL OPERA HOUSE SAISON 2018/2019

ROYAL OPERA HOUSE SAISON 2018/2019

Dienstag 2. April 2019, 19.15 Uhr

Nächste Live-Übertragung:
DIE MACHT DES SCHICKSALS (Bild)
Dienstag 2. April 2019, 19.15 Uhr

Alle Übertragungen live aus dem Royal Opera House in Covent Garden, London.

2. April 2019, 19.15 Uhr, Oper "Die Macht des Schicksals"
30. April 2019, 19.45 Uhr, Oper "Faust"
16. Mai 2019, 20.15 Uhr, Ballett "Drei zeitgenössische Ballette"
11. Juni 2019, 20.15 Uhr, Ballett "Romeo und Julia"

Ladies Night: Monsieur Claude 2

Ladies Night: Monsieur Claude 2

Mittwoch, 3. April 2019, 20 Uhr

Der Abend exklusiv für Ladies! Wir offerieren vor dem Film jeder Lady ein Cüpli.

In einer Vorpremiere NUR für Frauen zeigen wir den Film "MONSIEUR CLAUDE 2" oder wie er im französischen Original heisst "Qu'est-ce qu'on a encore fait au bon dieu?"

Monsieur Claude, seine Töchter und ihre Ehemänner kehren in die Kinos zurück. Nachdem ihre vier Töchter ausgesprochen multikulturell geheiratet haben, ist das Ehepaar - Claude und Marie - nicht mehr so leicht zu schockieren.  Doch als die Töchter ihren Eltern mitteilen, dass sie das konservative Frankreich verlassen und mit ihren Familien im Ausland sesshaft werden wollen, ist es mit der beschaulichen Gemütlichkeit schnell vorbei. 

Link
siJamais - kriminell

siJamais - kriminell

Montag, 29. April 2019, 20 Uhr

Live-Act im Kino

Musikalische Massnahme für Vorbestrafte und Unbedarfte

Das Trio hinter Gittern! Die drei Frauen geraten nach ihrer Trennung auf die schiefe Bahn und treffen sich gemeinerweise in derselben Zelle wieder.

siJamais spielt sich gewohnt gekonnt durch unterschiedlichste musikalische Stile und pendelt lustvoll zwischen berührendem Humor und augenzwinkerndem Melodram.

Link